Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

I. Geltungsbereich der AGB und Vertragsgrundlagen

  1. Adrider GmbH betreibt unter “todes-anzeiger.ch“ eine Online-Serviceplattform für Todesanzeigen. Die Plattform bietet Angehörigen, Freunden und Hinterbliebenen die Möglichkeit, eine Todesanzeige zu schalten
  2. Diese AGB regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen “todes-anzeiger.ch“ und dem/der AuftraggeberIn, welche/r sich auf der Onlineplattform “todes-anzeiger“.ch registriert und so die Dienste von “todes-anzeiger.ch“ in Anspruch nimmt.
  3. Zur erfolgreichen Registrierung muss der/die AuftraggeberIn mittels “Button“ bestätigen, dass er/sie diese AGB gelesen und verstanden hat und sie vollumfänglich akzeptiert. Die AGB gelten damit als vorbehaltlos angenommen.

II. Nutzerpflichte

  1. Jede/r NutzerIn
    a) ist mit der Verwendung der von ihm/ihr eingestellten Inhalte im Zusammenhang mit seinem/ihrer Benutzernamen einverstanden.
    b) Räumt “todes-anzeiger.ch“ einfache zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkte Rechte zur Vervielfältigung, öffentliche Zugängigmachung, Bearbeitung und Umgestaltung und Verbreitung an den von ihm eingestellten Inhalten zum Zweck des Betriebes des Dienstes.
    c) erklärt sich damit einverstanden, dass “todes-anzeiger.ch“ die von ihm/ihr (dem/der NutzerIn) eingestellten Inhalte bearbeitet werden können, insbesondere die Formatierung und Qualität der Darstellung anpasst.
  2. Der/die NutzerIn sind verpflichtet,
    a) keine rechtswidrigen und/oder die Rechte Dritter verletzende Inhalte zu veröffentlichen.
    b) keine Inhalte einzustellen, die das geistige Eigentum anderer, das Urheber-, Marken- und/oder sonstige Schutzrechte verletzen. Der/die NutzerIn hat die erforderlichen Überprüfungen der Zulässigkeit vorzunehmen.
    c) erlangte Informationen ausschliesslich für private Zwecke zu nutzen.
    d) Emails und andere Nachrichten zur Wahrung des Brief- und Telekommunikationsgeheimnisses vertraulich zu behandeln und diese nur mit ausdrücklicher vorheriger Zustimmung des Absenders Dritten zugänglich zu machen.
    e) niemanden mit Kommunikationsversuchen zu belästigen.
    f) nicht die gleiche Anfrage an mehrere Nutzer gleichzeitig zu versenden (z.B. Kettenbriefe, unaufgeforderten Massensendungen, Spam Mails oder Junk Mails).
    g) keine Strukturvertriebsmassnahmen (wie Multi-Level-Marketing und/oder Multi-Level-Network-Marketing) durchzuführen, zu fördern und/oder zu bewerben.
    h) Emails an Nutzer zu keinem anderen Zweck als der persönlichen Kommunikation zu versenden, auch nicht zum Anpreisen und/oder Anbieten von Waren und/oder Dienstleistungen an andere Nutzer. Ausgenommen sind Fälle, in denen dies ausdrücklich von “todes-anzeiger.ch“ schriftlich genehmigt wird.
    i) das Blockieren, Überschreiben, Modifizieren, Kopieren und/oder Verbreiten von generierten Inhalten zu unterlassen. Dies gilt auch für ein Kopieren im Wege von “Robot/Crawler”-Suchmaschinentechnologien und/oder durch sonstige automatische Mechanismen.
    j) keine Mechanismen, Software und/oder Scripts in Verbindung mit der Nutzung der “todes-anzeiger.ch“-Webseite zu verwenden. Davon ausgenommen sind Schnittstellen und Software, der auf “todes-anzeiger.ch“ angebotenen Dienste.
    k) keine Handlungen vorzunehmen, die die Funktionalität der Plattform beeinträchtigen können.
  3. Der/die NutzerIn sind im vollen Umfang für die Informationen verantwortlich, die er/sie auf “todes-anzeiger.ch“ veröffentlichen.

III. Leistungsangebot

  1. Der/die Nutzer/In verpflichtet sich,“todes-anzeiger.ch“ nur in einer Weise und/oder Zweck zu nutzen, der nicht gegen die Nutzungsbedingungen und/oder gegen geltendes schweizerisches Recht verstossen bzw. verstösst.
  2. “todes-anzeiger.ch“ haftet nicht für
    a) die von Nutzern eingegebenen Informationen.
    b) von Nutzern getätigte Aussagen.
    c) die unbefugte Kenntniserlangung von persönlichen Nutzerdaten durch Dritte.
    d) Angaben und Informationen, welche der/die NutzerIn selbst Dritten zugänglich gemacht hat, und die von diesen missbraucht werden.
    e) die Pflichtverletzung eines/einer NutzerIn gegenüber einem anderen/anderer NutzerIn aufgrund zwischen beiden etwaig geschlossenen Verträgen.
    f) den Missbrauch von Informationen durch Nutzer und/oder Dritte.
  3. “todes-anzeiger.ch“ ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, den Inhalt jedes Textes sowie eingesandter Fotos bzw. Grafikdateien auf Vereinbarkeit mit den allgemeinen Gesetzen und/oder diesen AGB zu überprüfen und, sofern erforderlich, die jeweiligen Inhalte zu ändern oder zu löschen.
  4. Sollte ein/eine NutzerIn eine gesetzes- und/oder vertragswidrige Benutzung der “todes-anzeiger.ch“-Webseiten bemerken, kann er/sie diese mit dem auf den “todes-anzeiger.ch“-Webseiten bereitgestelltem Kontaktformular melden.
  5. Die von “todes-anzeiger.ch“ selbst zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen sind mit grösstmöglicher Sorgfalt erstellt worden. Für inhaltliche Vollständigkeit und Richtigkeit kann jedoch im Einzelfall keine Gewähr übernommen werden. Die Inhalte werden insoweit so zur Verfügung gestellt, wie sie sind. Für eventuelle Druck- bzw. Wiedergabefehler kann keine Haftung übernommen werden.
  6. Für die Internetseiten Dritter, auf die “todes-anzeiger.ch“ durch Hyperlinks verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die volle Verantwortung. “todes-anzeiger.ch“ ist für den Inhalt solcher Seiten nicht verantwortlich. Weiterhin kann auf das Angebot von “todes-anzeiger.ch“ ohne Wissen der Betreibergesellschaft von anderen Seiten mittels Hyperlinks verwiesen werden. “todes-anzeiger.ch“ übernimmt keinerlei Verantwortung für Darstellungen, Inhalte und/oder Verbindungen zu “todes-anzeiger.ch“ in Webseiten Dritter.

IV. Freistellung

  1. Der/die NutzerIn stellt “todes-anzeiger.ch“ von sämtlichen Ansprüchen frei (einschliesslich Schadensersatzansprüchen), die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegen “todes-anzeiger.ch“ aufgrund von durch Nutzer vorgenommenen Handlungen geltend machen.
  2. Der/die NutzerIn übernimmt alle aufgrund einer Verletzung von Rechten Dritter entstehenden Kosten, einschliesslich der Kosten für die notwendige Rechtsverteidigung, Gerichts- und gesetzlichen Anwaltskosten. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche von “todes-anzeiger.ch“ bleiben unberührt.

V. Datenschutz

  1. Durch die Registrierung auf der Online-Plattform erhält “todes-anzeiger.ch“ Zugang zu personenbezogenen Daten des/der Auftraggebers/in sowie Daten über die Hinterbliebenen. “todes-anzeiger.ch“ ist berechtigt, diese Daten aufzubewahren und sie im Rahmen dieses Vertrages zu verwenden bzw. bearbeiten. “todes-anzeiger.ch“ hält sich an das Schweizerische Datenschutzrecht und verpflichtet sich, sämtliche personenbezogenen und nicht anonymisierten Daten keiner Drittpartei zugänglich zu machen. Hiermit willigen der/die NutzerIn ein, dass sämtliche Daten zu Hinterbliebenen öffentlich sind.
  2. Die Daten über den/die AuftraggeberIn sind nur von “todes-anzeiger.ch“ und dem/der AuftraggeberIn mittels Zugangscode vollständig einsehbar. Der/die AuftraggeberIn ist für die sichere Aufbewahrung seiner/ihrer Zugangsdaten verantwortlich. “todes-anzeiger.ch“ verwendet moderne Sicherheitstechnologien, kann jedoch eine absolute Sicherheit im Zusammenhang mit Datenzugriff durch Dritte nicht gewährleisten und kann dafür nicht haftbar gemacht werden.

VI. Haftung und Gewährleistung

  1. Schadenersatzansprüche gegen “todes-anziger.ch“, gleich aus welchem Rechtsgrund, sowie Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen sind, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

VII. Allgemeine Bestimmungen

  1. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Vereinbarung unwirksam sein und/oder werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Unwirksame Bestimmung(en) sind durch Bestimmung(en) zu ersetzten, die dem beabsichtigten Zweck der unwirksamen Bestimmung(en) am nächsten kommen.
  2. Diese AGB können durch “todes-anzeiger.ch“ jederzeit geändert werden. Der/die AuftraggeberIn wird in diesem Fall durch “todes-anzeiger.ch“ per Email avisiert.
  3. Anwendbares Recht ist Schweizer Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist der Sitz von der Adrider GmbH.